Traumimmobilie kaufen oder bauen – das ist eine Grundsatzentscheidung

Ein Haus im Grünen oder eine schicke Wohnung in der Stadt? Für viele steht der Traum vom eigenen Zuhause ganz oben auf der Liste der Lebensplanung. Und da wird eines schnell klar: wer deutlich mehr als 1.000 EUR Miete zahlt, der ist über kurz oder lang mit einem Kauf besser beraten. Ist der Kaufpreis dann getilgt, genießt der Eigentümer sein Leben und kann sein Geld frei einteilen. Wer sich zum Bauen entschließt, steigt meist teurer aus, womit klar ist, dass die Entscheidung ob Kaufen oder Bauen meist auch eine finanzielle ist.

Siebenstellige Summen für den Bau Ihres Traumhäuschens im Grünen sind längst keine Utopie mehr. Neben den Kosten für das Grundstück, die Grundsteuer und den Notar sind noch die Baukosten zu bewältigen. Und die sind meist höher als ursprünglich veranschlagt. Klar ist, als Wohnungseigentümer zahlen Sie davon nur einen Bruchteil und genießen zusätzlich den Vorteil, dass bei einer Wohnung viel weniger zu renovieren oder zu investieren ist. Während beim eigenen Häuschen, kaum abbezahlt, meist die ersten Instandhaltungsarbeiten starten. Möglicherweise gilt es, das Dach neu abzudichten oder den Heizkessel zu erneuern, vielleicht überlegen Sie aber auch, den Dachboden auszubauen. Damit wird die Liste immer länger – und auch die Kosten steigen. Natürlich müssen Sie auch als Wohnungsbesitzer finanziell beitragen, wenn der Fahrstuhl im Treppenhaus repariert werden muss oder sonstige Instandhaltungsarbeiten am Gebäude zu tätigen sind. Doch der Einsatz ist vergleichsweise gering.

Ein weiterer Aspekt, der für den Wohnungskauf spricht, ist die Tatsache, dass in den meisten Wohnanlagen ein Hausmeister die gröbsten Tätigkeiten wie Schneeräumen im Winter, Stiegenhaus reinigen und ähnliches erledigt. Auch wenn der Strom ausfällt, die Wasserleitung im Keller tropft oder aber der Strom ausfällt, regelt dies die Hausverwaltung. Wenn Sie dagegen allein in einem Haus leben, sind Sie für alles alleine zuständig. Dafür können Sie sich Ihren ganz persönlichen Wohntraum verwirklichen.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*