Targobank

Logo_TargobankDie Targobank blickt als Bank, die Konsumentenkredite vergab, auf eine lange Tradition zurück. 1926 gegründet entwickelte sie sich 1968 zur Vollbank für private Kunden, die Lohn- und Gehaltskonten sowie Baufinanzierungen oder Sparbücher abwickelten. Die in den 70er Jahren als Citibank Privatkunden AG wurde 1991 umbenannt und erhielt den heute deutschlandweit bekannten Namen für Kreditkunden.

Das Angebot für Finanzierungen ist sehr umfangreich und deckt neben den traditionellen Immobilienfinanzierungen auch die Erfüllung kleinerer privater Wünsche ab. Das Mindestkreditvolumen liegt bei 1.500 Euro, wobei sich die Kreditsätze nicht nur entsprechend der Bonität darstellen, sondern auch gestaffelt je nach Laufzeit und Kreditbetrag. So etwa wird ein Darlehen bis 5.000 Euro, das 12 Monate Laufzeit aufweist, mit einem Zinsbetrag von 3,45 Prozent p.a. berechnet. Darlehen, die über diesem Betrag liegen, sind bei gleicher Laufzeit ab einem Zinssatz von 3,99 Prozent jährlich erhältlich. Für alle anderen Kreditformen gibt es einen bonitätsabhängigen Zinssatz zwischen 3,79 und 10,99 Prozent. Die zeitliche Länge der Kredite kann immer in 12 Monatsschritten gewählt werden. Ein spezielles Anliegen der Bank ist die Autofinanzierung, deren Höhe zwischen 1.500 und 50.00 Euro liegen kann.

Die Konditionen für einen Kredit bei der Bank sind sehr traditionell. Arbeitnehmer oder Bezieher einer deutschen Rente haben Chancen auf eine Finanzierung, wer selbstständig oder freiberuflich tätig ist, tut sich schwerer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*