Swaper

Die Online-Plattform Swaper wurde im Jahr 2016 gegründet. Der Geschäftssitz und das Büro des Finanzdienstleisters befinden sich in Talinn in Estland. Das Unternehmen ist ausschließlich im Internet tätig und vermittelt Konsumentenkredite für Privatpersonen in Mittel- und Osteuropa. Die Kreditnehmer stammen aus Georgien und Polen. Der Online-Marktplatz hat es sich zum Ziel gemacht, Kreditnehmer und Investoren zusammenzubringen. Die angemeldeten Kreditgeber stammen aus ganz Europa und erhalten für ihre Investitionen eine Rendite.

Auf dem Online-Marktplatz sind kleine Konsumentenkredite ab einer Kreditsumme von 500 Euro erhältlich. Die Kredite haben dadurch in der Regel auch nur eine sehr kurze Laufzeit. Die Kreditlaufzeit kann gegen eine Gebühr verlängert werden. Obwohl die Laufzeit relativ kurz ist und auch nur kleine Kreditsummen möglich sind, ist der Zinssatz für den Kredit relativ hoch. Der niedrigste Zinssatz liegt zurzeit bei 12 Prozent.

Kreditnehmer, die sich auf der Online-Plattform anmelden und einen Privatkredit beantragen möchten, müssen volljährig sein. Eine Prüfung der Kreditwürdigkeit, wie sie in Deutschland üblich ist, findet nur teilweise oder gar nicht statt. Der P2P-Kredit wird zurzeit nur an registrierte Kreditnehmer mit einem Wohnsitz in Georgien und Polen vergeben.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 1 Durchschnitt: 4]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*